Bildung trifft Entwicklung
Eine Welt Netzwerk Bayern e.V.
Weiße Gasse 3
86150 Augsburg
Tel.: 089 / 350 40 796
Tel.: 0821 / 650 72 936
Mo. - Do. 10:00 - 15:00

Aktuelle Veranstaltungsbeispiele


Agrarbusiness Palmöl

Die BtE-Referentinnen Anke Camphausen und Anastasia Gasó schulten interaktiv LehrerInnen zum Thema Palmöl. Hierfür wurde Anschauungsmaterialien mitgebracht und verschiedenen Stationen zum Thema vorbereitet. Alle hatten sehr viel Spaß an der Veranstaltung und natürlich wurde viel neues dazugelernt.
Hier geht es zu den Bildern.

Klimawandel aus nördlicher und südlicher Perspektive
Auf der Schulmesse in Würzburg am 17.10.2018 hat Referentin Rebekah Irving Folgen und Auswirkungen des Klimawandels aufgezeigt. Dabei ist sie auch auf Perspektiven, vor allem aus afrikanischen Ländern, eingegangen.

 

Kakaoanbau - Folgen für den Regenwald und die Kleinbauern
Referent Dr. Arno Wielgoss berichtet über die Folgen der Kakaoproduktion und über Alternativen eines ökologisch nachhaltigen Anbausystems. Als Anschauungsmaterial hat er eine Kakaoschote und sonstige Kakaoprukte dabei. Durch Kostproben überzeugt er die TeilnehmerInnen von der Qualität des Edelkakaos.

 

Einblicke aus der Veranstaltung: Meine Welt, Deine Welt, Eine Welt
Was heißt eigentlich Eine Welt? Was ist mir in meiner Welt wichtig? Wie passen meine und deine Welt zusammen? Alles Fragen die Referentin Susann Neuman mit den SchülerInnen interaktiv diskutierte.


Einblicke aus der Veranstaltung: Kinderalltag, Ernährung, Armut und Entwicklung in Ostafrika
Mit vielen verschiedenen interaktiven Methoden und Anschauungsmaterial hatten die Schülerinnen viele neue Eindrücke und Informationen zum Thema sammeln können.

 

Einblicke aus der Veranstaltung: Blickwechsel: Flucht und Migration
Referent Ahmed Alhassan vermittelt mit viel Bewegungsspielen das Thema Flucht. Er selbst musste aus Syrien fliehen und erzählt seine Geschichte.

 

Einblicke aus der Veranstaltung "Tanzgespräch: Faire Schritte im Alltag"
Referentin Natacha Nyonse Tchowmba Bamy zeigte SchülerInnen sehr lebhaft, welche Bedeutung Tanz für KamerunerInnen hat und wie diese in ihrer Kultur verankert sind. Gleichzeitig wurde den SchülerInnen ein fairer Umgang mit anderen Kulturen im Alltag näher gebracht.
Doch zunächst wurde ein Austellungsspiel zum Kennenlernen durchgeführt und gemeinsam das Afrika-Puzzle gepuzzelt um den großen Kontinten besser kennen zu lernen.

 

Einblicke der Veranstaltung "Fluchtgeschichten früher und heute"
Der Referent Mohamed Izzo bearbeitet das Thema Flucht in einer Altenbegegnungstätte. Bearbeitet werden die Thematiken Fluchtursachen und Aufenthalt der Flüchtlinge aus vergangener Zeit sowie die derzeitige Situation. Mohamed Izzo berichtet von seiner eigenen Flucht aus Syrien.

 

Einblicke aus der Veranstaltung "Kinder im Sahel"
Die SchülerInnen erhielten von Marc Feyerabend Einblicke aus den Lebenswelten der Kinder im Sahel. Anschließend wurde das Weltverteilungsspiel gespielt. Die Kinder lernten bei dem Spiel die prozentuale Aufteilung der Weltbevölkerung, die Verteilung des Geldes sowie die Verteilung der Flüchtlinge auf die Kontinente.