Bildung trifft Entwicklung
Eine Welt Netzwerk Bayern e.V.
Weiße Gasse 3
86150 Augsburg
Tel.: 0821 / 650 72 936
Mo. - Do. 10:00 - 15:00
bte@eineweltnetzwerkbayern.de
Akouégnon Guy-Erick

Akouégnon, Guy-Erick

Referent für Themen im Bereich Landwirtschaft und Fairer Handel mit Länderschwerpunkt Bénin, Nigeria, Kamerun und China
Mein Leben wurde so geprägt von Perspektivenwechseln, dass ich dieses BtE-Leitmotiv zu meinem eigenen machen kann. Meine interkulturellen Erfahrungen in China und Deutschland, ebenso wie meine Fachkenntnisse im Agrarbereich möchte ich gerne nutzen, um Lebenswidrigkeiten des ländlichen Lebens in Benin und Nigeria anhand authentischer Erfahrungen und vielfältiger Methoden zu vermitteln. Durch die Darstellung dieser Gegensätzlichkeit zum hiesigen Lebensstandard möchte ich gerne meine Zielgruppe dazu anregen, sich mit globalen Themen wie Nachhaltigkeit, Fair Trade und Toleranz auseinanderzusetzen.
Eben Melanie

Eben, Melanie

Referentin für Themen des Globalen Lernens mit Länderschwerpunkt Ecuador und Brasilien
„Mit BtE kann ich meine mehrjährige Auslandserfahrung in Südamerika aus erster Hand weitergeben. Wichtig ist mir zu zeigen, dass das Tun oder Nicht-Tun eines jeden Einzelnen eine Wirkung auf die Welt um uns herum hat und dass wir alle etwas dazu beitragen können, dass diese Eine-Welt lebenswert bleibt. Das bedeutet auch, Neugierde für andere Kulturen und Denkweisen zu wecken und Standpunkte zu wechseln.“
Eichhorn-Wiegand Annette

Eichhor-Wiegand, Annette

Referentin für Gesundheitsthemen, interkulturelle Kommunikation, Migration, Entwicklungszusammenarbeit, Flucht und Vertreibung mit den Länderschwerpunkten Namibia und Kenia.
Elke Abersfelder

Abersfelder, Elke Maren

Referentin mit Länderschwerpunkt Laos zu Alltag in anderen Ländern, Interkulturellem Lernen und mehr
Beispiel für ein Zitat
Hartmann-Mitz Ulrike

Hartmann-Mitz, Ulrike

Referentin für Themen Landwirtschaft, Welthandel, Umwelt und mehr mit den Länderschwerpunkten Papua Neuguinea, Nicaragua, Bezug auf andere Länder des globalen Südens, Deutschland
In den Jahren, die ich im Ausland gelebt und gearbeitet habe, konnte ich Zusammenhänge und Auswirkungen unseres Handelns in Europa auf ein Land des globalen Südens beobachten und eigene Verhaltensweisen kritisch hinterfragen. Ich lade Euch ein, Fragen zu stellen, Erfahrungen auszutauschen und konkrete Handlungsstrategien zu entwickeln.
Irving Rebekah

Irving, Rebekah

Referentin für Themen des Globalen Lernens mit den Länderschwerpunkten D.R. Kongo, Tansania, Sri Lanka und auch Eindrücke aus den Philippinen und Kolumbien
Was sind die Chancen und Herausforderungen im jeweiligen Land, und wie kann man positive Veränderung schaffen, auch vom globalen Norden aus? Anhand konkreter Beispiele aus meinen Erfahrungen in der D.R. Kongo, in Sri Lanka und in Tansania (v.a.) möchte ich Teilnehmende unterschiedlicher Zielgruppen bei der Auseinandersetzung mit diesen spannenden Fragen begleiten.
Judith Abdel-Massih-Thiemann

Abdel-Massih-Thiemann, Judith

Referentin aus Bayern für Themen des Globalen Lernens und Bildung für Nachhaltige Entwicklung; Länderschwerpunkte sind der Nahe Osten, Sudan, Südsudan, Ägypten und Ghana
Nina Alff

Alff, Nina

Referentin für Themen des Globalen Lernens