Bildung trifft Entwicklung
Eine Welt Netzwerk Bayern e.V.
Weiße Gasse 3
86150 Augsburg
Tel.: 0821 / 650 72 936
Mo. - Do. 10:00 - 15:00
bte@eineweltnetzwerkbayern.de

Materialien / Downloads

Materialien   

-      Globales Lernen - Methoden für die entwicklungspolitische Bildungsarbeit 
Die Materialmappe bietet methodische Anregungen für die entwicklungspolitische Bildungsarbeit. Sie dient ReferentInnen als Unterstützung zur Vorbereitung ihrer Veranstaltungen.
Download

Material kann kostenfrei bestellt werden

-        Lateinamerika-Puzzle
Das Lateinamerika-Puzzle aus Holz und in flächengetreuer Darstellung nimmt die Länder Süd- und Mittelamerikas sowie der Karibik in den Fokus. Das Puzzle soll dazu anregen, sich in der Bildungsarbeit mit kritischen und global relevanten Fragen zu Lateinamerika auseinanderzusetzen. Auf spielerische Art und Weise erfahren die Puzzelnden, wo die Länder der Weltregion liegen, wie sich ihre Staatsgrenzen anfühlen und wie groß sie im Vergleich zu Deutschland sind.
Download des Infoblatts
Ausleihung möglich

-        Afrika-Puzzle mit Begleitheft
Das Afrika-Puzzle aus Holz in flächengetreuer Darstellung (Petersprojektion) macht die Länder Afrikas „begreif-“ und „befühlbar“. Es eignet sich zum Einstieg in die Bildungsarbeit zum Kontinent oder einzelnen afrikanischen Ländern. In der dazugehörigen Handreichung geben wir Empfehlungen zur Arbeit mit dem Puzzle, möglichen Themenzugängen und weiterführenden Materialien.
Download der Handreichung
Ausleihung möglich

-        Weltverteilungsspiel / „Weltspiel“
Das Weltspiel ermöglicht das Erleben von Zahlen und Fakten zur Verteilung von Gütern und Ressourcennutzung auf der Welt.
Download Spielanleitung
Weltspielplane kann kostenfrei bestellt werden (4m x 5m)

-        Kakaokiste
Die Kakao- und Schokoladenkiste bietet konkrete Anschauungsmaterialien wie eine Kakaoschote, Kakaobohnen, Kakaobutter und Videos. Durch einen ausgearbeiteten Stationen-Parcours erfahren Sie auf spielerische Weise wichtige Informationen rund um die Produktionskette von Kakao und Schokolade.
Ausleihung möglich


-        Handykiste
Am Thema Handy/Handyproduktion lässt sich das Dilemma der globalen Produktionsketten und internationalen Arbeitsteilung sehr eindrücklich aufzeigen.
Ausleihung möglich

-        Welternährungskiste
Ein Ziel der Millennium Development Goals  war die Anzahl der Hungernden weltweit bis zum Jahr 2015 zu halbieren. Dieses Ziel wurde leider nicht erreicht. Das Menschenrecht auf Ernährung wird weiterhin mit Füßen getreten, der Skandal Hunger schreit zum Himmel. Erfahren Sie mehr über das Thema mit Hilfe der Welternährungskiste.
Ausleihung möglich

-        Weltverantwortungskiste - Deutschland
In den Medien hören wir ständig von Krieg, Flucht -und Migrationsbewegungen, Hungersnöten, Klimawandel und anderen Katastrophen. Welche Rolle spielt Deutschland dabei? Was haben Deutschland, deutsche Unternehmen und die Menschen hier mit Hungersnöten in Afrika oder Kriegen im Nahen Osten zu tun? Wie können wir durch einen nachhaltigeren Lebens- und Konsumstil zu einer gerechteren Welt beitragen?
Ausleihung möglich


-        Fluchtordner
Die interaktiven Stationen in diesem Ordner vertiefen Fragestellungen über Flucht und Migration, Fluchtursachen und deren Verschränkung mit europäischer Handels- und Wirtschaftspolitik.
Ausleihung möglich

-        Filme (mit öffentlichen Verleih- und Vorführrechten) Ausleihung möglich
10 Milliarden – Wie werden wir alle satt? (Trailer)

The True Cost (Schulfassung) (Trailer)

Nicht ohne uns! (Trailer)

Landraub (Trailer)

Life Saaraba Illegal (Trailer)

-        Bildkarten von Beltz für Trainings, Workshops und Teams
Diese Bildkarten sind speziell für den Einsatz in Gruppen gedacht. Sie dienen als Kommunikations-Tool, welches den TeilnehmerInnen hilft sich durch die Fotos mehr zu öffnen sowie das Sprechen anregen und erleichtern.
Ausleihung möglich

-        Lernplattform nachhaltige Entwicklungsziele
Die Nachhaltigen Entwicklungsziele („Sustainable Development Goals“, SDGs) sollen ab 2015 in allen Ländern der Erde ein wichtiger Bezugspunkt für politisches Handeln werden. Bedingung dafür ist, die SDGs zu kennen und sich mit ihnen (kritisch) auseinanderzusetzen. Die Lernplattform bietet dafür zahlreiche didaktische Materialien an und gibt Hinweise auf diverse pädagogische Angebote.
Zur Lernplattform

-        17 Ziele für eine zukunftsfähige Welt
In einem farbigen „Schüler/innen-Heft“ mit zahlreichen Bildern, kurzen Texten und Arbeitsaufgaben wird zu den Nachhaltigen Entwicklungszielen (SDGs) informiert und deren Umsetzung in der internationalen und deutschen Politik thematisiert. Begleitend dazu gibt es auch ein „Lehrer/innen-Heft“, das durch Hintergrundinformationen und didaktische Vorschläge zur Vertiefung der Themen im Unterricht anregt. Hinweise und Links eröffnen Wege zu weiteren Informationsquellen.
Download Schülerheft
Material kann kostenfrei bestellt werden

-        Lebensmittel zum Zweck – Wirschaftswachstum und Ernährung, Materialien für die Bildungsarbeit
Der Lebensmittelsektor ist genau wie alle anderen Wirtschaftszweige durch die Funktionsweisen des wachstumsbasierten Systems geprägt. Durch die Profit- und Verwertungslogik rücket die eigentliche Aufgabe, uns Menschen mit ausreichend gesunden und nachhaltig produzierten Lebensmitteln zu versorgen, in den Hintergrund – mit schwerwiegenden Folgen für die Menschen und die Umwelt.
Ausleihung möglich

-        Blickwinkel
Das Comicbuch der Initiative „Blickwinkel“ erzählt in mehreren recherchierten Comics persönliche Erlebnisse von in Österreich lebenden Geflüchteten und Menschen mit Migrationshintergrund. Übungsblätter und Hintergrundinformationen für die pädagogische Arbeit mit Comics sind auch enthalten.
Ausleihung möglich

-        Aufbrechen, Ankommen, Bleiben
Anhand der Lebensgeschichten von sieben jungen Flüchtlingen und Asylsuchenden, wie z.B Aras, der ohne seine Eltern aus Syrien nach Österreich geflüchtet ist, oder von Khedi aus Tschetschenien, die mit ihrer Familie in Österreich Schutz gefunden hat, kann mit den SchülerInnen Wissen zum Thema Flucht und zum Leben in einer vielfältigen Gesellschaft erarbeitet werden.
Ausleihung möglich

-        Mit kolonialen Grüßen
Die Broschüre bietet einen Einstieg für Menschen, die sich Gedanken darüber machen wollen, inwiefern ihre Wahrnehmungen und Berichte über den Globalen Süden in rassistische und koloniale Strukturen verwickelt sind. Sie führt in zentrale Themen wie Kolonialismus und Rassismus ein und beschäftigt sich mit Fragen der eigenen gesellschaftlichen Positionierung. Sie verdeutlicht die Wirkungsmacht von Sprache und Bildern und zeigt einige der häufig in Berichten auftauchenden Erzählmuster auf.
Ausleihung möglich

-        Märchen auf Augenhöhe
glokal e.V. hat zehn AktivistInnen, Engagierte und NRO-Mitarbeitetende aus Globalem Süden und Norden zusammengebracht, um unterschiedliche Aspekte der NRO-Strukturen, Schulpartnerschaften, Freiwilligendienste und Solidaritätsarbeit zu beleuchten. Eine theoretische Einleitung macht den historisch-politischen Rahmen fassbar und eine Reflexions- und Praxishilfe unterstützt bei der Analyse und Transformation des eigenen Engagements der LeserInnen.
Ausleihung möglich

-        Fokus Lateinamerika - Bildungsmaterialien
In fünf Hefte werden aktivierende und vielseitig einsetzbare Workshopkonzepte des Globalen Lernens dargestellt. Diese regen anhand von konkreten Beispielen aus Lateinamerika und Deutschland zu einer (macht-)kritischen Auseinandersetzung mit globalen und innergesellschaftlichen Verhältnissen an. Gleichzeitig stellen sie den Bezug zur Lebenswelt und dem Alltag von Jugendlichen in Deutschland her.
Ausleihung möglich

    Bei Interesse an der Ausleihe von Bildungsmaterialien, schreiben Sie bitte eine  Mail an 
                                               bte@eineweltnetzwerkbayern.de.

 

Weitere Bildungsmaterialien finden Sie unter:       

-        Portal Globales Lernen

-        Bildung trifft Entwicklung bundesweit

-        Welthaus Bielefeld

-        Welthaus Graz

-        Baobab

-        INKOTA

-        Brot für die Welt

-        Germanwatch

-        Terre des hommes

-        Forschungs- und Dokumentationszentrum Chile-Lateinamerika e.V.