Bildung trifft Entwicklung
Eine Welt Netzwerk Bayern e.V.
Weiße Gasse 3
86150 Augsburg
Tel.: 089 / 350 40 796
Tel.: 0821 / 650 72 936
Mo. - Do. 10:00 - 15:00

Materialien


Eine detaillierte Übersicht all unserer Materialien (nach Themengebieten) finden Sie hier.


Globales Lernen -Methoden für die entwicklungspolitische Bildungsarbeit
Die Materialmappe bietet methodische Anregungen für die entwicklungspolitische Bildungsarbeit. Sie dient ReferentInnen als Unterstützung zur Vorbereitung ihrer Veranstaltungen. Download
Material kann kostenfrei bestellt werden

Globales Lernen als transformative Bildung für eine zukunftsfähige Entwicklung - Diskussionspapier (Venro) Download


Neu in der Materialstelle:

-    Bilder im Kopf – Klischees, Vorurteile, kulturelle Konflikte
Die sechs Kurzfilme der DVD erzählen von Begegnungen verschiedenster Menschen: Eine muslimische Schülerin streitet mit ihrer Lehrerin über das Thema „Kopftuch“, eine Taxifahrerin mit „fremdländischem“ Aussehen muss sich den Fragen ihrer Fahrgäste stellen, ein Slowake und ein Amerikaner geraten über die provokative Aufschrift auf einem T-Shirt in Konflikt, ein schwedischer Neonazi muss unfreiwillig den iranischen Nachbarsjungen hüten … Auf den Punkt gebracht, manchmal auch komisch und meist mit unerwarteten Wendungen zeigen die Filme, was passiert, wenn Vorurteile und Klischees über tatsächliche oder vermeintliche kulturelle Unterschiede die Wahrnehmung und die Kommunikation bestimmen.

-    Unterwegs in die Zukunft
Wie ergeht es einer Familie, die sich eine radikale Erdöldiät verordnet hat? Was hat die europäische Fischereipolitik mit dem Flüchtlingselend an den Mittelmeerküsten zu tun? Was bedeutet der Biospritboom für Bauern und Bäuerinnen in Kolumbien? Wie können wir unsere Erde noch effektiver zerstören?! Zehn Filme – witzige, provokante Animationsfilme sowie fundierte Dokumentarfilme – bieten zahlreiche Impulse, um Fragen einer anderen Wirtschafts- und Lebensweise zu diskutieren und nicht zuletzt, um Handlungsperspektiven zu finden. Das umfangreiche didaktische Begleitmaterial liefert Impulse zu den Themen Klimawandel, Agrotreibstoffe, Landwirtschaft, Fairer Handel, Migration, Ernährung, Transport, Abfall und Fischereiwirtschaft.

-   Parcours Ökologischer Fußabdruck
40 Fußspuren behandeln das Thema des ökologischen Fußabdrucks mit den Schwerpunktthemen Konsum, Energie, Mobilität, und Ernährung.36 einfache Fragen zum Lebensstil müssen beantwortet werden. Je nach der persönlichen Einschätzung werden die entsprechenden Punkte zusammengezählt. Aus der Gesamtpunktzahl ergibt sich dann eine grobe Einschätzung des persönlichen ökologischen Fußabdrucks.

 

Bei Interesse an der Ausleihe von Bildungsmaterialien, schreiben Sie bitte eine  Mail an bte@eineweltnetzwerkbayern.de.