Bildung trifft Entwicklung
Eine Welt Netzwerk Bayern e.V.
Weiße Gasse 3
86150 Augsburg
Tel.: 089 / 350 40 796
Tel.: 0821 / 650 72 936
Mo. - Do. 10:00 - 15:00

Materialien


Eine detailierte Übersicht all unserer Materialien (nach Themengebieten) finden Sie hier.

 
Methodensammlungen:

-      Globales Lernen -Methoden für die entwicklungspolitische Bildungsarbeit
Die Materialmappe bietet methodische Anregungen für die entwicklungspolitische Bildungsarbeit. Sie dient ReferentInnen als Unterstützung zur Vorbereitung ihrer Veranstaltungen. Download
Material kann kostenfrei bestellt werden

-       Länder-Puzzle: Asien, Afrika und Lateinamerika
Die Länder-Puzzle aus Holz in flächengetreuer Darstellung (Petersprojektion) machen die Länder Asiens, Afrikas oder Lateinamerkias „begreif-“ und „befühlbar“. Auf spielerische Art und Weise erfahren die Puzzelnden, wo die Länder der Weltregion liegen, wie sich ihre Staatsgrenzen anfühlen und wie groß sie im Vergleich zu Deutschland sind. Es eignet sich zum Einstieg in die Bildungsarbeit. In der dazugehörigen Handreichung geben wir Empfehlungen zur Arbeit mit dem Puzzle, möglichen Themenzugängen und weiterführenden Materialien.
Ausleihung möglich

-      Weltverteilungsspiel / „Weltspiel“ (Plane 4mx5m)
Das Weltspiel ermöglicht das Erleben von Zahlen und Fakten zur Verteilung von Gütern und Ressourcennutzung auf der Welt.
Download Spielanleitung
Ausleihung möglich
  

-       Bildungskisten: Kakao, Handy, Welternährung, Globalisierung im Kleiderschrank und Weltverantwortung Deutschland
In den Bildungskisten werden verschiedene Themen in Form von Stationen-Lernen verständlich und spielerisch vermittelt.
Ausleihung möglich

-      Fokus Lateinamerika - Bildungsmaterialien
In fünf Hefte werden aktivierende und vielseitig einsetzbare Workshopkonzepte des Globalen Lernens dargestellt. Diese regen anhand von konkreten Beispielen aus Lateinamerika und Deutschland zu einer (macht-)kritischen Auseinandersetzung mit globalen und innergesellschaftlichen Verhältnissen an. Gleichzeitig stellen sie den Bezug zur Lebenswelt und dem Alltag von Jugendlichen in Deutschland her.
Ausleihung möglich

Rassismus: 

-      Bild-Box zu Antirassismus
In der Bild-Box befinden sich Bilder aus dem Senegal, die Diskussionen zum Thema Antirassismus einleiten.
Ausleihung möglich

-     Mit kolonialen Grüßen
Die Broschüre bietet einen Einstieg für Menschen, die sich Gedanken darüber machen wollen, inwiefern ihre Wahrnehmungen und Berichte über den Globalen Süden in rassistische und koloniale Strukturen verwickelt sind. Sie führt in zentrale Themen wie Kolonialismus und Rassismus ein und beschäftigt sich mit Fragen der eigenen gesellschaftlichen Positionierung. Sie verdeutlicht die Wirkungsmacht von Sprache und Bildern und zeigt einige der häufig in Berichten auftauchenden Erzählmuster auf.
Ausleihung möglich

-      Märchen auf Augenhöhe
glokal e.V. hat zehn AktivistInnen, Engagierte und NRO-Mitarbeitetende aus Globalem Süden und Norden zusammengebracht, um unterschiedliche Aspekte der NRO-Strukturen, Schulpartnerschaften, Freiwilligendienste und Solidaritätsarbeit zu beleuchten. Eine theoretische Einleitung macht den historisch-politischen Rahmen fassbar und eine Reflexions- und Praxishilfe unterstützt bei der Analyse und Transformation des eigenen Engagements der LeserInnen.
Ausleihung möglich

-    Deutscher Kolonialismus
Der deutsche Kolonialismus ist doch nur eine unbedeutende Randnotiz der Geschichte, jedenfalls im Vergleich zu den anderen europäischen Kolonialmächten.“ Diese Haltung ist in Medien und Wissenschaften weit verbreitet – und dennoch grundfalsch. Denn der deutsche Kolonialismus hat nicht nur in den ehemaligen Kolonien verheerende Auswirkungen bis hin zum Genozid gehabt und unübersehbare Spuren  hinterlassen. Auch in Deutschland wirken koloniale und kolonialrassistische Bilder, Begriffe und Assoziationen in der Alltagskultur bis heute fort.
Ausleihung möglich

-      Keine Freiheit im Paradies – Tourismus und Migration
Tourismus und Migration werden als globale Bewegungsformen selten zusammen genannt. In der Realität finden sich jedoch viele Berührungspunkte und Kontaktzonen von Urlaubslaunigen und MigrantInnen oder Geflüchteten, die aufgrund von Perspektivlosigkeit ihr Land auf der Suche nach Freiheit und Arbeit verlassen haben.
Ausleihung möglich

Flucht:

-      Fluchtordner
Die interaktiven Stationen in diesem Ordner vertiefen Fragestellungen über Flucht und Migration, Fluchtursachen und deren Verschränkung mit europäischer Handels- und Wirtschaftspolitik.
Ausleihung möglich
  

-      Blickwinkel
Das Comicbuch der Initiative „Blickwinkel“ erzählt in mehreren recherchierten Comics persönliche Erlebnisse von in Österreich lebenden Geflüchteten und Menschen mit Migrationshintergrund. Übungsblätter und Hintergrundinformationen für die pädagogische Arbeit mit Comics sind auch enthalten.
Ausleihung möglich

-       Aufbrechen, Ankommen, Bleiben
Anhand der Lebensgeschichten von sieben jungen Flüchtlingen und Asylsuchenden, wie z.B Aras, der ohne seine Eltern aus Syrien nach Österreich geflüchtet ist, oder von Khedi aus Tschetschenien, die mit ihrer Familie in Österreich Schutz gefunden hat, kann mit den SchülerInnen Wissen zum Thema Flucht und zum Leben in einer vielfältigen Gesellschaft erarbeitet werden.
Ausleihung möglich

SDG's:

-     17 Ziele für eine zukunftsfähige Welt
In einem farbigen „Schüler/innen-Heft“ mit zahlreichen Bildern, kurzen Texten und Arbeitsaufgaben wird zu den Nachhaltigen Entwicklungszielen (SDGs) informiert und deren Umsetzung in der internationalen und deutschen Politik thematisiert. Begleitend dazu gibt es auch ein „Lehrer/innen-Heft“, das durch Hintergrundinformationen und didaktische Vorschläge zur Vertiefung der Themen im Unterricht anregt. Hinweise und Links eröffnen Wege zu weiteren Informationsquellen.
Download Schülerheft
Material kann kostenfrei bestellt werden

-     Die Agenda 2030 – Globale Zukunftsziele für nachhaltige Entwicklung
Grundlage für das kritische Engagement politischer und zivilgesellschaftlicher Akteure im 2030-Prozess ist die ausreichende Information über die SDGs, ihre Zielvorgaben, die Herausforderungen und Kontroversen, die mit ihrer Umsetzung verbunden sind, sowie mögliche Indikatoren, um Fortschritte bei der Verwirklichung der Ziele zu messen. Die 2030-Agenda – Global Zukunftsziele für nachhaltige Entwicklung leistet dazu einen Beitrag und  bietet neben einer politischen Einordnung der 2030-Agenda überblicksartig grundlegende Informationen und Analysen von SDG 1 bis 17.
Ausleihung möglich

      -      SDG-Klötze, SDG-Bildkarten
       
      Ausleihung möglich

Menschenrechte:

-      Respect!
Menschenrechte gelten häufig als unhinterfragter Wertmaßstab. Trotzdem bleibt die Vorstellung von Menschenrechten oft abstrakt. Resignation oder Ohnmacht gegenüber Menschenrechtsverletzungen sind dabei so wenig hilfreich wie ihre gewaltsame Durchsetzung.
Durch Methoden werden Jugendliche motiviert danach zu fragen, was Menschenrechte für ihren Alltag sowie ihr Umfeld bedeuten und welche Handlungsoptionen es gibt.
Ausleihung möglich

-       Arbeitsrechte – ein permanenter Kampf
Arbeitsrechte sind „harte“, da existenzielle Rechte: Wenn sie fehlen, geht es an die Substanz. Sie resultieren nicht automatisch aus guten Gewinnen der UnternehmerInnen. Vielmehr müssen Arbeitsrechte dem Kapital und dem Staat in mühsamen Auseinandersetzungen abgetrotzt werden.
Unser Themenschwerpunkt fokussiert die Situation in Ländern wie Argentinien, Mexiko, Russland, Indien und Algerien und schildert die tagtäglichen Kämpfe der ArbeiterInnen.
Ausleihung möglich

Filme (mit öffentlichen Verleih- und Vorführrechten) Ausleihung möglich

-        10 Milliarden – Wie werden wir alle satt? (Trailer)

-        The True Cost (Schulfassung) (Trailer)

-        Nicht ohne uns! (Trailer)

-        Landraub (Trailer)

-        Life Saaraba Illegal (Trailer)
 

Bei Interesse an der Ausleihe von Bildungsmaterialien, schreiben Sie bitte eine  Mail an bte@eineweltnetzwerkbayern.de.