Eine Welt Netzwerk Bayern e.V.
Weiße Gasse 3
86150 Augsburg
Tel.: 089 / 350 40 796
info@eineweltnetzwerkbayern.de

10. Runder Tisch Bayern: Kommunen und EineWelt - Nachhaltigkeit in der öffentlichen Beschaffung / "Fairtrade-Town-Vernetzungstreffen"

4.12.2015, Verwaltungs-Zentrum, Augsburg - Veranstaltung in Kooperation mit Fairtrade-Town Augsburg und mit Fairtrade-Deutschland e.V.

u.a. mit Beiträgen von:

Lisa Herrmann, TransFair e.V.: "Fairtrade-Towns Kampagne - aktueller Stand und Potentiale"

Sylvia Hank, Werkstatt Solidarische Welt e.V. (Augsburg): "Fairtrade-Stadtrallye"

Elke Klemenz, FARCAP faire Mode gGmbH: „Siegel und Zertifikate im Textilbereich – Hintergründe und Kriterien"

Markus Schwarz, Fachpromotor für nachhaltige Beschaffung beim Bündnis Eine Welt Schleswig Holstein e.V.: "Erfahrungen mit nachhaltiger Beschaffung in Norddeutschland"

Marina Malter, Eine Welt-Promotorin / Eine Welt Laden Neumarkt e.V.: „Der nachhaltige Beschaf­fungskoffer - Anregungen für den öko-sozialen Einkauf in Kommunen und Schulen“

Frank Braun, Eine Welt-Promotor / Caritas-Pirckheimer-Haus: „Die Beschaffungsordnung im Bistum Würzburg als Modell für Fairtrade-Towns“

Kirstin Wolf, Eine Welt-Promotorin / Landsuter Arbeitskreis Partnerschaft mit der 3. Welt e.V.: „Faire Bälle für Bayerns Schulen und Vereine“

 

Hintergrund: Ob für Güter, Dienstleistungen oder Bauaufträge, Kommunen geben große Summen aus, um ihre Verwaltungsaufgaben zu erfüllen und Leistungen für ihre BürgerInnen zu erbringen. Als Großverbraucher können sie ihre gewichtige Marktstellung zu einer Umorientierung von Kosummustern nutzen, und als verantwortungs- bewusste Verbraucher agieren, die soziale und ökologische Anliegen in öffentliche Ausschreibungen integrieren. In einigen Kommunen nehmen Aspekte der Nachhaltigkeit in der Beschaffung bereits einen hohen Stellenwert ein. Diese Vorreiter fungieren als Vorbild für BürgerInnen und andere öffentliche Auftraggeber.

 

 Info und Anmeldung:

Eine Welt Netzwerk Bayern e.V., Dr. Alexander Fonari, info@eineweltnetzwerkbayern.de

 

Tipp für BesucherInnen:

 

Die Fairtrade-Stadt Augsburg wurde 2015 im Rahmen des bundesweiten Wettbewerbes „Hauptstadt-Fairer Handel“ mit einem Sonderpreis für ein Museumskonzept ausgezeichnet:

http://www.fugger-und-welser-museum.de/fileadmin/user_data/Presse/PM_Fair-Trade-Preis_Fugger-und-Welser-Museum.pdf

Das Museum ist am 4.12. geöffnet – siehe:

http://www.fugger-und-welser-museum.de/besucherinfos/#c9