Eine Welt Netzwerk Bayern e.V.
„Bildung trifft Entwicklung“
Metzgplatz 3
86150 Augsburg
Tel.: 0821 / 650 72 936
Mo. - Do. 10:00 - 15:00

Camphausen, Anke

Referentin für Globales Lernen mit dem Themenschwerpunkt Umweltbildung. Länderschwerpunkte liegt auf Westafrika und Südostasien

Camphausen Anke

Anke Camphausen ist Diplom-Forstwissenschaftlerin (FreiburgBrsg.) mit zusätzlichem Master in International Forest Conservation (Toronto,Kanada). Mit dem Deutschen Entwicklungsdienst arbeitete sie in einemGemeindewald-Projekt in Gambia sowie mit der Gesellschaft für TechnischeZusammenarbeit in einem Projekt zur Nachhaltigen Waldbewirtschaftung und Schutzdes Tropischen Regenwaldes in Malaysia. Seit 2010 ist sie freiberuflich tätigzum einen als Natur-und Wildnispädagogin, zum anderen als Referentin fürGlobales Lernen.

Themenschwerpunkte

- Fairer Handel (z.B. Schokoladenexpedition, Jeansreise)
- Kinderarbeit mit Schwerpunkt auf Kakaosektor
- Konsum (z.B. der globale Einkaufskorb am Bsp. Tropen)
- Ressourcennutzung (z.B. Müll)
- Offenheit & Toleranz (z.B. Typisch deutsch?)
- Veranstaltungen, die Globales Lernen und Wildnispädagogik verbinden (z.B. Lebenwie die Dayak, Globale Waldwerkstatt: der Wald klingt)

Mehr Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen auch unterwww.wildwechsel.org/globales-lernen