Bildung trifft Entwicklung
Eine Welt Netzwerk Bayern e.V.
Weiße Gasse 3
86150 Augsburg
Tel.: 0821 / 650 72 936
Mo. - Do. 10:00 - 15:00

Materialien

 

Eine detaillierte Übersicht all unserer Materialien (nach Themengebieten) finden Sie hier.


Globales Lernen -Methoden für die entwicklungspolitische Bildungsarbeit - Die Materialmappe bietet methodische Anregungen für die entwicklungspolitische Bildungsarbeit. Sie dient ReferentInnen als Unterstützung zur Vorbereitung ihrer Veranstaltungen. Download

 

Globales Lernen als transformative Bildung für eine zukunftsfähige Entwicklung - Diskussionspapier (Venro) Download


Neu in der Materialstelle:

Die Integrationsmatrix
Es ist ein interaktives Kartenspiel, dass auch mit geringen gemeinsamen Sprachkenntnissen gespielt werden kann. In diesem Spiel wird das Spannungsfeld zwischen den gemeinsamen, tragenden Werten unserer Gesellschaft (Wahrheit, Gerechtigkeit, Gleichheit, Würde, Ehre, Solidarität, usw.) und der kulturellen Identität aufgebaut und in einen Dialog gebracht.

 

CHALLENGE accepted – Ein Kartenspiel zu den 17 SDG’s
Im Kartenspiel CHALLENGE accepted werden die persönlichen Herausforderungen aller MitspielerInnen gelöst, indem Jugendliche mit ihren Talenten und Fähigkeiten kreative Ideen zu alltäglichen Problemen und Fragen entwickeln. Gemeinsam werden geniale, skurrile, verrückte oder auch realistische und pragmatische Lösungen für alle 17 Ziele gefunden. Die Herausforderungen der SDGs werden angenommen und gemeinsam gelöst – CHALLENGE accepted! 4 – 8 SpielerInnen Alter: ab 15 Jahren Spieldauer: Spieldauer: 50 – 150 min (je nach Spielvariante)

 

Unser Müll, wohin damit?
Im Alltag fällt jede Menge Müll an, das nehmen wir ganz selbstverständlich so hin. Dieser Film sensibilisiert die jungen Zuschauer dafür, mehr auf die Mengen an Müll zu achten, die sie produzieren. Er zeigt auf, was mit dem Müll später passiert, und gibt alltagstaugliche Tipps zu seiner Vermeidung. (Ab Grundschule)

 

Das Klimabuch – Alles was man wissen muss in 50 Grafiken
Dürre und Hitzewellen, aber auch Kälteeinbrüche, Überflutungen und Starkregen: Die Klimakrise ist zu einem globalen Thema geworden, das niemand mehr ignorieren kann.
Hier setzt »Das Klimabuch« an: Mit der Unterstützung zahlreicher Wissenschaftler hat Esther Gonstalla die komplexen Zusammenhänge und wissenschaftlichen Daten zur globalen Erwärmung zu leicht verständlichen Infografiken verarbeitet – für alle, die nicht nur begreifen, sondern auch handeln wollen.

 

Was glaubst Du? – Eine Filmreihe über junge Christen, Muslime, Juden, Hindus, Buddhisten und Nicht-Religiöse in Deutschland
In der Filmreihe beschreiben junge Christen, Muslime, Juden, Hindus, Buddhisten und Nicht-Religiöse ihre verschiedenen religiösen Alltagspraxen. Die Beteiligten reflektieren die Relevanz des Religiösen in ihrem Leben und zeigen dabei Unterschiede, aber auch Gemeinsamkeiten der verschiedenen Glaubensrichtungen auf. Themen wie Zukunftsvisionen, Rückhalt oder Ablösung aus der Familie, Liebe, Glück, das Gottesverständnis, die religiöse Praxis, die Vorstellung vom Tod oder die Wahrnehmung anderer Religionen werden aus der Sicht der Jugendlichen reflektiert. Dabei kommen auch Familienangehörige und Freunde zu Wort.

 

Reflektierbar –Reflexionsmethoden für den Einsatz in Seminar und Coaching
100 Reflexionsmethoden für Trainerinnen und Trainer, Lehrkräfte und Weiterbildner, die selbstgesteuerte Lernprozesse initiieren und an Verhalten und Einstellungen ihrer TeilnehmerInnen arbeiten. In dem reichhaltigen Fundus entdeckt jeder Leser seine bevorzugten Methoden der professionellen Reflexion und erweitert die eigenen Fähigkeiten, den Teilnehmenden reflektives Denken zu vermitteln. Neben der praxisnahen Tool-Beschreibung bieten Informationen zu Zeitpunkt und Tiefe, Handlungsebene, Dauer der Übung, eingesetztes Material und bevorzugte Gruppenkonstellation weitere Orientierung.

 

Wunderbar – 120 interaktive Übungen für Rednerinnen, ModeratorInnen und PräsentatorInnen
Wie viele methodische Übungen fallen Ihnen ein, um Ihre Inhalte lebendig vor einer großen Gruppe zu präsentieren? Zwei Top-Bühnenprofis beschreiben über 100 ihrer besten Übungen für die Bühne, die bei 30 ebenso wie bei 300 Personen funktionieren. Mit diesem erprobten Fundus werden Sie große Gruppen in Kontakt bringen, sie energetisieren, entspannen, aktivieren oder auflockern. Je nach Bedarf erzeugen Sie Denkpausen, schaffen Bewusstsein, machen nachdenklich oder bringen Ihr Publikum zum Lachen.


Bei Interesse an der Ausleihe von Bildungsmaterialien, schreiben Sie bitte eine  Mail an bte@eineweltnetzwerkbayern.de.