Bildung trifft Entwicklung
Eine Welt Netzwerk Bayern e.V.
Metzgplatz 3
86150 Augsburg
Tel.: 0821 / 650 72 936
Mo. - Do. 10:00 - 15:00

Materialien

Eine detaillierte Übersicht all unserer Materialien (nach Themengebieten) finden Sie hier.

Globales Lernen -Methoden für die entwicklungspolitische Bildungsarbeit - Die Materialmappe bietet methodische Anregungen für die entwicklungspolitische Bildungsarbeit. Sie dient ReferentInnen als Unterstützung zur Vorbereitung ihrer Veranstaltungen. Download

Globales Lernen als transformative Bildung für eine zukunftsfähige Entwicklung - Diskussionspapier (Venro) Download

Neu in der Materialstelle:

Tanz aus der Reihe
Die 38 Bildkarten eröffnen Möglichkeiten, über Nachhaltigkeitsthemen ins Gespräch zu kommen, und ermutigen die Spieler*innen dazu, selbst Lösungen für persönliche und globale Fragestellungen zu diskutieren.

Das Reisepass-Quartett – Ein geringwertiges Gesellschaftsspiel
In Botschaften und an Passkontrollen spielt man schon lange das „Spiel der Pässe“. Es ist ein verborgenes und unfaires Spiel um Einfluss und Macht, Privilegien und Anerkennung. Im „Spiel der Pässe“ gibt es nur zwei Möglichkeiten: Gewinne oder bleib wo du bist. Spiele mit Strategie und Stärke und gewinne die absolute Reisefreiheit!

       Klima – Eine neue Perspektive
In seinem neuen Buch Klima plädiert Charles Eisenstein dafür, dass wir uns wieder dem Wasser, dem Boden, den Wäldern, der regenerativen Landwirtschaft und dem Naturschutz zuwenden, denn vieles, was Treibhausgasen und globaler Erwärmung zugeschrieben wird, ist in Wahrheit unserem separatistischen Weltbild geschuldet, das zur Krise unseres Planeten geführt hat. In Klima kommt Eisenstein zu dem Schluss, dass es nicht ausreicht, lediglich neue Formen der Energiegewinnung oder des Konsums einzuführen, um eine »nachhaltige Entwicklung« zu ermöglichen. Vielmehr bedarf es eines radikalen Umdenkens im Sinne von »Interbeing«, einem ganzheitlichen Fühlen und Handeln, das die Verbundenheit aller Menschen, aber auch die Verbundenheit von Mensch und Natur ins Zentrum stellt, um einen positiven Wandel zu ermöglichen. Wir alle müssen lernen, Verantwortung für unser Tun zu übernehmen, und zur Heilung unseres Ökosystems beitragen; denn nur so können wir eine Heilung unserer klimatischen und sozialen Systeme erreichen.

Das Ozean-Buch – über die Bedrohung der Meere
Steigender Meeresspiegel, havarierende Ölplattformen, wachsende Müllstrudel und Überfischung: Die Ozeane sind in Gefahr. Um das sensible Ökosystem schützen zu können, ist es wichtig, die Zusammenhänge zwischen menschlichem Handeln und den Veränderungen des maritimen Lebensraums besser zu verstehen.
»Das Ozeanbuch« liefert ein umfassendes Bild über die Bedrohung dieses gleichermaßen unbekannten wie faszinierenden Lebensraums und macht Zusammenhänge in über 45 Infografiken leicht verständlich.


Bei Interesse an der Ausleihe von Bildungsmaterialien, schreiben Sie bitte eine  Mail an bte@eineweltnetzwerkbayern.de.