Eine Welt Netzwerk Bayern e.V.
„Bildung trifft Entwicklung“
Metzgplatz 3
86150 Augsburg
Tel.: 0821 / 650 72 936
Mo. - Do. 10:00 - 15:00

Camphausen, Anke

Referentin für Globales Lernen mit dem Themenschwerpunkt Umweltbildung. Länderschwerpunkte liegt auf Westafrika und Südostasien

Camphausen Anke

Anke Camphausen ist Diplom-Forstwissenschaftlerin (Freiburg

Brsg.) mit zusätzlichem Master in International Forest Conservation (Toronto,

Kanada). Mit dem Deutschen Entwicklungsdienst arbeitete sie in einem

Gemeindewald-Projekt in Gambia sowie mit der Gesellschaft für Technische

Zusammenarbeit in einem Projekt zur Nachhaltigen Waldbewirtschaftung und Schutz

des Tropischen Regenwaldes in Malaysia. Seit 2010 ist sie freiberuflich tätig

zum einen als Natur-und Wildnispädagogin, zum anderen als Referentin für

Globales Lernen.

Themenschwerpunkte

- Fairer Handel (z.B. Schokoladenexpedition, Jeansreise)

- Kinderarbeit mit Schwerpunkt auf Kakaosektor

- Konsum (z.B. der globale Einkaufskorb am Bsp. Tropen)

- Ressourcennutzung (z.B. Müll)

- Offenheit & Toleranz (z.B. Typisch deutsch?)

- Veranstaltungen, die Globales Lernen und Wildnispädagogik verbinden (z.B. Leben

wie die Dayak, Globale Waldwerkstatt: der Wald klingt)


Mehr Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen auch unter

www.wildwechsel.org/globales-lernen