Eine Welt Netzwerk Bayern e.V.
Metzgplatz 3
86150 Augsburg
Tel.: 089 / 350 40 796

Eine Welt-Regionalpromotorin für "Oberfranken-West": Kirstin Wolf

 

Region: Stadt und Landkreis Bamberg, Stadt und Landkreis Coburg, Landkreise Forchheim, Kronach, Kulmbach und Lichtenfels

seit 1.3.2021: wolf@eineweltnetzwerkbayern.de  - Telefon: 0170 - 9631 951

angestellt bei: "Eine Welt Netzwerk Bayern e.V."

aktueller Rundbrief

aktueller Rundbrief "Juni 2022" mit Infos auch aus und für die Region

29. November 2022, online: Fairtrade-Town-Steuerungsgruppentreffen

Am 29. November 2022, 17:30 – 19:00 Uhr, online: Fairtrade-Town Steuerungsgruppentreffenfür die Region Oberfranken-West. Eine Welt-Regionalpromotorin Kirstin Wolf lädt Fairtrade-Town-Steuerungsgruppen der Region zu einem Austausch und Ausblick auf 2023 ein.

22. Oktober 2022, Coburg: "Eine Welt-Tag"

Am 22.10.2022 lädt Eine Welt-Regionalpromotorin Kirstin Wolf in Kooperation mit Mission EineWelt zu einem „Eine Welt-Tag“ für Konfirmand:innen zum Thema „Auf den Spuren weltweiter Gerechtigkeit“ ein. Weitere Infos demnächst hier.

2. April 2022, Coburg: Öko-Faire Tour

Am 2.4.2022 fand auf Vermittlung von Eine Welt-Promotorin Kirstin Wolf eine "öko-faire Tour" durch die Stadt Coburg mit Eine Welt-Bildungsreferentin Sara Ogrissek statt. Teilnehmer:innen waren 16 Konfirmand:innen, die sich rege an der Diskussion zu den Themen Fairer Handel und nachhaltiger Konsum beteiligten und dazu relevante Geschäfte in Coburg besuchten (Foto: Sara Ogrissek). Weitere Touren - auch in anderen Städten der Region "Oberfranken-West" - werden von Kirstin Wolf gerne vermittelt.

14. März 2022, Bamberg: Fairtrade-Town-Steuerungsgruppentreffen

Am 14. März 2022 luden Frau Gebert von der Stadt Bamberg und Eine Welt-Regionalpromotorin Kirstin Wolf Fairtrade-Town-Steuerungsgruppenvertreter:innen nach Bamberg ein. Nach einem Austausch wurden gemeinsame Aktionen im Kontext Fairer Handel und nachhaltige Beschaffung für das Jahr 2022 und darüber hinaus geplant. Weitere Infos hier.

10. März 2022, online: (Schul-)Partnerschaften

Die Einladung zum Austauschtreffen zu "(Schul-)Partnerschaften" für die Region "Oberfranken-West" erfolgte von Eine Welt-Regionalpromotorin Kirstin Wolf zusammen mit Christoph von Seggern von Mission EineWelt (Region Nord). Hierbei tauschten sich zahlreiche Partnerschaftsverantwortliche und -interessierte der Region aus. Edwin Busl von SchuPa Tansania informierte über Faktoren, die zum Gelingen von (Schul-)Partnerschaften beitragen. Weitere Infos hier.

16. November 2021, online: Partnerschaftsgruppentreffen

Am 16.11.2021 luden Eine Welt-Regionalpromotorin Kirstin Wolf und Christoph von Seggern von Mission EineWelt (Region Nord) zum "Partnerschaftsgruppentreffen" für die Region "Oberfranken-West" ein. Das Treffen fand, COVID 19 bedingt, online statt. Ca. 20 Teilnehmende lauschten aufmerksam dem Bildungsreferenten Murat Akan zum Thema: „Partnerschaft auf Augenhöhe“. Einladung hier.

13. November 2021, Coburg: Fortbildung Globales Lernen

Am 13.11.2021 führten Eine Welt-Regionalpromotorin Kirstin Wolf und die Bildungsreferentin Sara Ogrissek eine Fortbildung zum Thema „Wir in der Einen Welt“ für ca. 30 Konfirmand:innen durch. Nach einer Einführung zu verschiedenen Themen im Kontext des Globalen Lernens waren alle eifrig u.a. beim Planspiel „World Trading Game“ dabei und diskutierten später in Gruppen rege zu verschiedenen Themen, wie z.B. über globale Gerechtigkeit.

21. Oktober 2021, Bamberg - "Fairtrade-School-Treffen"

Am 21.10.2021 fand im Bamberg in der Aula des E.T.A. Hoffmann Gymnasiums auf Initiative von Eine Welt-Regionalpromotorin Kirstin Wolf ein "Fairtrade-School-Treffen" für die Region "Oberfranken-West" statt. Es trafen sich 20 interessierte LehrerInnen, die entweder bereits Fair Trade-Schools angehören oder sich als solche bewerben möchten. Alle folgten gespannt den Ausführungen von Sara Ogrissek zu den News der Fair Trade-Schools-Kampagne und den Informationen zu fairen Bällen von Klaus Achatzy. Der Austausch war äußerst rege und es wurde zugleich ein Netzwerk gegründet, in dem sich in Zukunft alle austauschen können und das vom E.T.A. Hoffmann Gymnasiums aus gesteuert wird. Einladung hier.

9. Juni 2021, online: Vortrag "Globales Lernen - ein Beitrag zu transformativer Bildung"

Am 9. Juni 2021 fand auf Initiative von Eine Welt-Regionalpromotorin Kirstin Wolf für Akteure Globalen Lernens aus der Region "Oberfranken-West" ein Online-Vortrag zum Thema "Globales Lernen - ein Beitrag zu tranformativer Bildung" mit Referent Christoph Steinbrink statt. Es nahmen knapp 30 Personen aus verschiedenen Bildungsbereichen teil. Weitere Infos hier.

10. Mai 2021, online: Treffen für Lehrkräfte zum Globalen Lernen

Am 10.5.2021 fand ein Online-Treffen mit 20 TeilnehmerInnen statt zum Thema "Möglichkeiten des Globalen Lernens in Zeiten des Distanzunterrichts". Vertreterinnen von Bildung trifft Entwicklung / Eine Welt Netzwerk Bayern e.V. und der "Weltfairsteher" stellten ihr Programm für Lehrkräfte aller Schularten vor, das auch im Distanzunterricht durchgeführt werden kann. Organisation und Moderation: Eine Welt-Regionalpromotorin Kirstin Wolf. Weitere Infos hier.

17. März 2021, Bamberg: Fairtrade-Town-Steuerungsgruppentreffen

Am 17. März 2021 traf sich die Fairtrade-Town-Steuerungsgruppe der Stadt Bamberg. Anwesend waren VertreterInnen von Stadtverwaltung, Politik und Nichtregierungsorganisationen. Vorrangiges Thema war nachhaltige Beschaffung. Die Eine Welt-Promotorin Kirstin Wolf stellte sich selbst, ihre Arbeit und die Möglichkeiten des PromotorInnenprogrammes vor.